Veranstaltungen

Im Kalender gibt es Informationen zu Veranstaltungen auf unseren Mitgliedsbetrieben und im allgemeinen Bio-Bereich. Interessierte sind herzlich eingeladen!

Eigene Veranstaltung geplant? Dann sendet gern eine Mail mit allen wichtigen Infos an info@verbund-oekohoefe.de und wir stellen die Veranstaltung nach Prüfung online.

Mai
8
Sa
Saatgutkurs @ VERN e.V.
Mai 8 um 10:00 – 17:00

Der Saatgutkurs „Zur Vielfalt beitragen, seltene Sorten erhalten“ beschäftigt sich im theoretischen Teil mit der Fragestellung, wie seltene Kulturpflanzen erhalten werden können, was die Aufgabe der Genbanken ist und wie der VERN mit seinen Aktivitäten zum „Erhalten durch Nutzen“ beiträgt. Der praktische Teil behandelt Untersuchungen an Saatgut verschiedener Arten, Keimprüfungen, Aussaat und Auspflanzen ausgewählter Sorten.

Eine Anmeldung beim VERN ist bis spätestens zwei Wochen vor Kursbeginn per E-Mail an info@vern.de oder Telefon 033334 70232 erforderlich.

Mai
20
Do
ONLINE-WORKSHOP FÜR GRÜNDER*INNEN zum Thema Sozialversicherung in der Landwirtschaft
Mai 20 um 19:00 – 21:00

Und weiter geht es mit unseren ONLINE-WORKSHOP FÜR GRÜNDER*INNEN am 20.05. zum Thema Sozialversicherung in der Landwirtschaft. Hartmut Fanck von der SVLFG erklärt alles Wissenswerte rund um Rente, Berufsgenossenschaft und Krankenversicherung. Gut versorgt sein, heute und später!

Anmelden wie gehabt per Mail an veranstaltung@junglandwirte-brandenburg.de
Und schickt gleich eure Fragen mit, damit es möglichst konkret wird.

Jun
13
So
Offene Gärten im Oderbruch @ Saatgut- und Permakulturgarten Alt Rosenthal
Jun 13 um 10:30 – 18:00

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Offene Gärten im Oderbruch“ (https://odergaerten.de) öffnet auch der Saatgut- und Permakulturgarten Alt Rosenthal seine Türen. In ihrer kleinen naturnahen Gärtnerei baut Ute Boekholt Bio-Saatgut vornehmlich „alter“ Gemüsesorten, Wild-, Heil- und Gartenkräuter sowie Blumen an.

Jul
29
Do
Niedersächsische Streuobsttagung
Jul 29 ganztägig

2. Niedersächsische Streuobsttagung
Neue Ideen für die Vermarktung
Visselhövede (26.1.2021) In Niedersachsen gibt es rund 900 Hektar Streuobstwiesen. Rund 25 Prozent sind biozertifiziert. Streuobstwiesen sind wertvolle Lebensräume, die durch Nutzung erhalten werden können. Die professionelle Vermarktung von Streuobst ist deshalb Schwerpunkt der „2. Niedersächsischen Streuobsttagung“ am Donnerstag, dem 29. Juli 2021. Die Veranstaltung wird auf einem Streuobstwiesenbetrieb in Walsrode stattfinden

Streuobsttagung

Kommentare sind geschlossen.